„Les Miserables“ – Schlossbergspiele Mattsee 2018

Bild Presse Les Miserables

Schlossbergspiele Mattsee 2018 – „Les Miserables“

Die bewegende Geschichte um den ehemaligen Sträfling Jean Valjean, eines der ergreifendsten, literarischen Werke, wurde für Kino und Fernsehen viele Male verfilmt und trat als Musical seinen Siegeszug um die Welt an.

Die Schlossbergspiele Mattsee bringen eine eigene Theaterfassung des weltberühmten Romans von Viktor Hugo auf die wunderschöne Freiluftbühne am Schlossberg.

Die Schlossbergspiele in Mattsee sind jedes Jahr im Sommer das Highlight am Schlossplatz mit atemberaubenden Blick über den See.

Ob im edlen Diabellisaal oder auf der grandiosen Naturbühne, genießen Sie einen angenehmen Theaterabend in ungezwungener, familiärer Atmosphäre und lassen Sie sich dieses außergewöhnliche Schauspiel nicht entgehen.

Termine 2018

DO. 02.08., FR. 03.08., SO. 05.08., DO. 09.08., FR. 10.08., SO. 12.08., DI. 14.08., MI. 15.08., MI. 22.08., DO. 23.08., FR. 24.08.

Beginn 19:30 Uhr. Einlass 18:45 Uhr

Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen im Diabelli Saal im Schloss Mattsee statt.

Vorverkauf und Reservierung

Tourismus Mattsee +43 06217 6080. Mo-Sa 10-17 Uhr info@mattsee.co.at

Nummerierte Sitzplätze. Eintrittspreise inkl. 13% USt
Restkarten an der Abendkasse

Kat. A – Reihe 01 – 05 / AK € 28 – VVK € 26
Kat. B – Reihe 06 – 10 / AK € 25 – VVK € 23
Kat. C – Reihe 11 – 15 / AK € 22 – VVK € 20
Schüler-/StudentInnen (mit Ausweis) € 16

REGIE: Helmut Vitzthum
REGIEASSISTENZ: Gaby Rindberger
KOSTÜME: Landestheater Salzburg
TECHNIK: Roland Lederer

DARSTELLER

Jean Valjean: Balint Walter
Inspektor Javert: Hans Jürgen Bertram
Thenardier: 1. Herr / Barrikade: Johannes Konrad
Madame Thenardier / 2. Dame / Barrikade: Sylvia Rohr
Fantine / Barrikade: Lilian Schaubensteiner
Marius / 2. Herr: Felix Lichtmannegger
Cosette / 1. Dame: Melanie Arnezeder
Combeferre / 3. Herr / 1. Gast: Maximilian Ziedek
Enjolras / 4. Herr / 2. Gast: Konstantin Beck-Mannagetta
Bamatabois (Freier) / 3. Gast / Barrikade: Christian Zink
Polizist / 4. Gast / Barrikade: Bernd Hofrichter
Eponine / 3. Dame: Stefanie Herzgsell
Azelma / Barrikade: Ilvy Rohr
Krankenschwester / 4. Dame / Barrikade: Marianne Lesch
Gavroche: Alphons Lechenauer
Cosette als Kind: Hannah Handlechner, Francisca Leimgruber